Parodontosebehandlung



 

Parodontosebehandlung

Was ist Parodontitis? Und was eine Parodontosebahandlung?

Parodontitis ist die Erkrankung des Zahnfleisches und Kieferknochens. Bakterieller Zahnbelag entzündet das Zahnfleisch. Dadurch entstehen Zahnfleischtaschen. Schließlich bildet sich der Kieferknochen zurück, die Zähne verlieren ihren Halt und fallen aus.

Untersuchungen haben gezeigt, das durch Parodontalerkrankungen das Herzinfarktrisiko erheblich steigt. Wir bieten hier eine moderne Zahnfleischbehandlung an, die in leichten Fällen sogar ohne Injektionen auskommt und nur mit einem Anästhesie-Gel durchgeführt werden kann.